Zur Startseite
  • Home

Top Themen

Industrieansiedelung in der Einöde Stillern? Verstoß gegen das Anbindegebot und Flächenfraß!

BUND Naturschutz befürchtet weiteren Flächenverbrauch und Versiegelung der Landschaft

Dem Vernehmen nach laufen derzeit konkrete Planungen für die Errichtung eines großen holzverarbeitenden Betriebes (Firma Steico) im Bereich der Einöde Stillern südlich der Autobahn A 96.

Eine derartige Ansiedelung widerspräche eklatant dem Anbindegebot des Landesentwicklungsprogramms (LEP) und steht im krassen Widerspruch zum Ziel der Staatsregierung den Flächenfraß zu halbieren.

Unsere aktuelle Pressemeldung hier.


Massive Abholzungen durch das Staatsgut Achselschwang

Missachtung des Volksbegehrens für Artenvielfalt

Das Staatsgut Achselschwang zerstört ein große Feldgehölz, Waldränder auf mehr als 500 Meter in Westerschondorf und Hecken an der Schweinach bei Achselschwang. Der BUND Naturschutz fordert Kompensation und zukünftig gesetzeskonformes Wirtschaften nach dem Gesetz zum Artenschutz.

zum vollständigen Text hier.

Aktion Landschaftspflege

Auch dieses Jahr setzten wir uns wieder für die Landschaftspflege ein.

Wir freuen uns sehr über Ihre Mithilfe beim Zusammenrechen des Mähgutes. Es gibt eine leckere Brotzeit für jeden Helfer. Bitte melden Sie sich in der Geschäftsstelle, damit wir genug für alle mitbringen! Die Termine sind dieses Jahr ab Juni bis Oktober. Konkrete Termine veröffentlichen wir zeitnah unter > Veranstaltungen. Da die Termine weterbedingt oft kurzfristig festgelegt werden, bitten wie sie, sich unter landsberg@bund-natuschutz.de zu melden, damit wir sie kurzfristig informieren können.

Herzlich willkommen!

 

Flächennutzungsplan Stadt Landsberg am Lech

In Landsberg wird derzeit ein komplett neuer Flächennutzungsplan erstellt, der für die nächsten 20 Jahre die Entwicklung der Stadt und des Umlandes steuern soll bzw. beeinflußt. Die Kreisgruppe hat sich mit dem ersten Entwurf des Flächennutzungsplans intensiv beschäftigt und eine umfangreiche Stellungnahme hierzu erstellt. Insbesondere ist hier das große Thema weiteres Wachstum und Flächenverbrauch.

Zusätzlich bieten wir immer wieder  Informations- und Diskussionsveranstaltung. Corona-bedingt werden wir die Diskussion mit der Stadtpolitik und weiteren Interessensvertrtern erst wieder nach der Pandemie angehen.

Mehr dazu hier

 


Aktuelle Meldungen

Keine Nachrichten verfügbar.

Termine

25.06.2021 Führung Naturschutz im WaldWesterschondorf, genauer Treffpunkt wird Ihnen nach Anmeldung mitgeteiltFührung
02.07.2021 Orchideenblüte in der Hurlacher HeideKaufering, Treffpunkt wird Ihnen nach Anmeldung mitgeteiltFührung
06.07.2021 Mitgliederversammlung der Kreisgruppe LandsbergEresing, Alter Wirt, wir bitten unbedingt um Anmeldung, um die Corona-Auflagen erfüllen zu können.Versammlung